A1+ - S2 Fortgeschrittenen Kurse

...Trapeze fahren lernen, Gleiten und noch vieles mehr...


Wollt Ihr Trapezfahren und vieles mehr richtig schnell lernen? Dann seid Ihr am richtigen Platz. Unsere professionellen VDWS Lehrer verfügen über mehrjährige Windsurf- und Schulungserfahrung.
Das Pro Center verfügt über verschiedene Simulatoren für den Anfänger- und Fortgeschrittenen Unterricht. An den Fußschlaufen- und Trapez-simulator könnt ihr stressfrei üben.
Am Ende des Kurses wird Dir eine Level-Card mit deinen erreichten Fähigkeiten ausgestellt.

  A1+  -  Einsteiger (Basic & FWS Boards bis 240 Liter)

Ich will mehr lernen!
Du kannst bereits Starten, Fahren, Steuern, Wenden und vielleicht Halsen bei leichtem Wind. Du willst aber schnell weiter bei mehr Wind. Mehr Sicherheit beim den Manövern aber auch die RRD-FWS Boards statt nur Anfänger Boards.

Weiter geht´s “Level-up” zum F1...



  F1  -  Trapezfahren / Halsen (FWS Boards bis 180 Liter)

Einfach mehr Spaß!
Kraftsparendes Surfen im Trapez, schnelles Wenden, Aufkreuzen, sichere Brettbeherrschung und perfektionieren der Halse auch ohne Schwert. Man surft viel sicherer und erreicht sein Ziel von selbst.
Nun kann es weiter gehen.

“Level-up” zum F2...


  F2  -  Gleiten / Fußschlaufen / Beachstart (Boards bis 180 Liter)

All you need is speed!

Starkwindsicherheit, Gleiten, Fußschlaufentechnik, Fußsteuerung und Speedfahren.
Die ersten Starkwinderfolge, Beachstart, bis hin zur fortgeschrittenen Starkwind-Halse eröffnen dir die faszinierende Welt des Windsurfens.

“Level-up” zum F3...




  F3  -  Wasserstart / Sicher Surfen (FWS Boards bis 160-130 Liter)

Blitzschnell den Wasserstart erlernen!

Im Vordergrund steht der Wasserstart. Denn sobald man ihn beherrscht, ist man reif für die kleineren Freerideboards. Das Perfektionieren der Fußschlaufentechnik und der Fußsteuerung helfen beim Einstieg in die Powerhalse.
Sicherheit auf dem Wasser!

“Level-up” zum F3+...


  F3+  -  Powerhalsen / Freeride / Techniken (FWS Boards bis 130 Liter)

Rauf auf die kleineren Freerideboards!

Die richtige Brettbeherrschung und die optimale Körperposition helfen beim Umstieg auf kleine Freerideboards. Der Schwerpunkt liegt jedoch beim "Knackpunkt" so vieler Surfkarrieren, der durchgeglittenen Powerhalse. Einen noch schnelleren Lernerfolg und somit weniger Frust, gibt es Dank des Halsen-Simulators und der Video-Analyse.
Man kommt richtig um die Kurve.

“Level-up” zum F4...


  F4  -  Fortgeschrittene Powerhalse & Springen (FWS Boards bis 120 Liter)

Halsen, Halsen, noch mehr Halsen!

Und das so lange bis auch die Speedjibe so gut klappt, wie man sie auf den eigens gedrehten Lernvideos sieht. Kleine Kniffe, die man nie alleine herrausfinden würde, sowie Sprungtechniken & Materialinfos stehen auf dem Programm.

“Level-up” zum S1...


 

  S1  -  Freestyle (FWS Boards bis 90 Liter)

Are you ready for action!

Man kann sich sein Kursprogramm selber zusammenstellen: Man wählt 3 Manöver aus: Bodydrag, Clew first surfen, Sail 360°, Duck jibe, Duck tack, Flaka, Front loop, Shaka, Spock, Airjibe, Volcan, Air spock, Willy skipper. Jetzt gehörst Du zu den Großen. Und wenn das noch nicht genug ist…

“Level-up” zum S2...



  S2  -  Freestyle (FWS Boards nach Wahl)

Auf geht's in die Wellen!

Wir erklären Dir die Techniken und alles was zum Waveriding gehört. Die Sicherheit steht dabei im Vordergrund. Du lernst das Lesen der Wellen und der Windrichtung und bekommst wertvolle Material Tipps, kurzum, alles was aus Dir einen richtigen Wave-Surfer macht.

“Level-up” zum...

Grundschein -
VDWS 29 €


Egal welchen Kurs Du belegst, Du kannst jederzeit den VDWS-Grundschein absolvieren. Alle Anfängerkurse sind inkl. Schulungshefte. Spezielle VDWS-Schulungshefte gibt es für unsere Kids.
 

Alle Kurse beinhalten:


- Rettungs Service mit dem Schlauchboot
- Alle Kurse beinhalten Basic oder FWS Material sowie auch die Trapeztampen
- Anzug und Trapez sind während der Kursdauer frei
- Die Kurstage gelten nur während der gebuchten Mietsdauer

MB-Level-System


Sämtliche Kurse werden nach dem “MB-Kurs-Level-System” durchgeführt.

In jedem Kurs lernst Du, dank übergreifender Lernschritte, schon die Basis für den nächsten Kurs. Bei Belegung von 2 Kursen brauchst Du dementsprechend für beide Kurse nicht 6, wie bei Einzelbelegung, sondern nur 5 Tage.

Kursdauer


1 Level = 1 Kurs = 3 Tage
2 Level = 2 Kurse kombiniert = 5 Tage
3 Level = 3 Kurse kombiniert = 7 Tage

Kursdauer: 1 Kurstag= 2 Stunden in der Gruppe (Min 3 Personen) Bei 2 Personen ist 1 Kurstag = 1,5 Stunden in der Gruppe. Sollte keine Gruppe Zustande kommen, erhalten Sie Alternative 1 Stunde Privatunterricht. Anzug und Trapez Benutzung sind bei den Kursen inklusive, Alle Preise pro Person
 



CHECK-OUT-DATUM
 
CHECK-IN-DATUM